Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement bezeichnet alle zielgerichteten Maßnahmen die dazu dienen, Produkte, Prozesse und Leistungen zu optimieren. Dies reicht vom Verbessern der Kommunikationsstrukturen über das Einführen von Standards und Dokumentationen bis hin zur Gestaltung von Arbeitsabläufen und ihrer Rahmenbedingungen.

Qualitätsmanagement ist eine Kernaufgabe des Managments und hat zum Ziel, unter Berücksichtigung der Interessen aller Betroffenen die Effizienz der Arbeit und der Abläufe bzw. Prozesse zu steigern.

In der Eingliederungshilfe gelten für QM zudem die Vorgaben aus dem SGB XII sowie den Verträgen mit den Leistungsträgern. Die dort definierten Ziele sind handlungsleitend und im Rahmen von QM für die konkrete Leistungserbringung für Menschen mit Behinderung nachvollziehbar zu machen. Hier steht also zunehmend die Wirkungsqualität (Ergebnisqualität) aus Sicht des Leistungsberechtigten im Fokus – neben der Struktur- und Prozessqualität, die diese trägt.

Qualitätsmanagement ist ein nie endender Prozess. Ich unterstütze Sie bei der Implementierung eines für Sie geeigneten Systems, das den Anforderungen von Transparenz und Klarheit in der Verantwortung bei gleichzeitiger effizienter Nutzung der Verbesserungspotentiale Rechnung trägt. Hierbei bringe ich meine langjährigen Erfahrungen aus interner und externer Beratungstätigkeit sowie als Auditor der DQS – Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen – und der ProCumCert ein.

© 2010 Andreas Herbert Kontakt